Externes Controlling

Die Alternative zum eigenen Controlling.

Was wir unter zeitgemäßem Controlling verstehen ....

  • Durchführung einer IST-Analyse
  • Erstellung einer SOLL-Konzeption
  • Ggf. Aufbau einer Deckungs-Beitrags-Rechnung

Demnach erhalten Sie von uns Monatsberichte mit folgendem Inhalt:
  • Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
  • Hochrechnung der GuV auf 31.12.
  • Feinanalyse-Auswertung über Kosten-Entwicklung (SBA)
  • Feinanalyse-Auswertung über Umsatz-Entwicklung (UMS)
  • Feinanalyse-Auswertung über Einkaufs-Entwicklung (EINK)
  • Feinanalyse-Auswertung über Personalkosten-Entwicklung (PERS)
  • Finanz/ Liquiditätsbericht
  • Ggf. weitere Feinanalyse-Auswertungen über zusätzlich gewünschte Bereiche
  • Grafische Darstellungen der GuV-Entwicklung


Ferner erfolgt ein monatliches Beratungs-Gespräch bei Übergabe des Berichtes inklusiv einem Anschreiben über die Gesamtsituation.


Hier können Sie in wenigen Schritten den groben Ablauf nachvollziehen.

Wir zeigen Ihnen gerne in einem unverbindlichem Erstgespräch individuelle Lösungsansätze für Ihr Unternehmen auf.



Nachfolgend die Beantwortung allgemeiner Fragen zum Thema "Controlling":


Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Zurück zur Übersicht